Das macht uns glücklich – im Januar

Es ist Januar. Weihnachten ist vorbei, der Frühling ist noch weit entfernt, aber auch der Schnee lässt sich noch nicht blicken. Unsere Zeit verbringen wir somit vor dem warmen Ofen, mit Büchern, Basteleien und viel gemeinsamer Zeit. Was uns dabei noch so glücklich stimmt, das könnt ihr hier erfahren..

IMG-20181218-WA0010

Backen: 

Wir, das Landkind und ich, sind momentan ständig am Backen. Es macht uns einfach eine unglaubliche Freude. Wir probieren neue Rezepte aus, kneten, mixen, kleckern, spritzen, schlecken, probieren und dekorieren. Und am Ende ist das Landkind einfach so stolz auf das Ergebnis. Aber das Allerbeste ist natürlich das Naschen danach..

Handgemachte Socken:

Wer mag schon kalte Füße? Wir jedenfalls nicht. Und somit stehen warme Wollsocken im Winter bei uns hoch im Kurs – ganz besonders dann, wenn sie auch noch schön kunterbunt sind. Und noch mehr, wenn sie handgemacht sind.

20190111_081257

Schokolade:

Bei dem tristen Wetter hilft manchmal nur eins: Schokolade. Herrlich ist es, wenn die Kinder fünf Minuten für sich spielen oder sogar einmal beide zur gleichen Zeit schlafen und ich mir einen duftenden Kaffee sowie ein Stück zart schmelzende Schokolade gönnen kann. Da wir immer einer neuen leckeren Sorte auf der Spur sind, gibt es im Naschkästchen immer mal wieder etwas spannendes zu entdecken. Dieses Mal: die Kokosmilch-Schoki von Rapunzel, die Mandel-Maulbeere-Schoki von Love Chock und der Kokos-Schoko-Aufstrich von agava – ohne Palmfett! Alle drei sind meine neusten Lieblinge und lassen mich für einen Moment den Alltagstrubel vergessen..

Tragen:

20180727_142031.jpgAuch wenn das Landbaby nun bereits neun Monate alt ist, krabbelt und steht, ist es einfach eine Herzensangelegenheit es im Tragetuch zu spüren – ganz nah bei mir. Neuerdings am Liebsten auf dem Rücken. Im Haushalt benutze ich es oft einfach nur als Sling: mein keines Mädchen sitzt dann seitlich an meiner Hüfte, getragen vom Tuch, über der Schulter gebunden. So habe ich immer die Hände frei – vor allem für das Landkind.

Besonders gern habe ich mein norwegisches Tragetuch von Ellevill, hier in der Variante „Jade Candy“.  Es ist ein fester aber weicher Baumwollstoff, nicht zu warm und nicht zu kalt.

Abende in der Sauna: 

Was gibt es bei dem Wetter Schöneres, als an einem kühlen Abend in der Sauna zu sitzen und den Tag ausklingen zu lassen, während die Kinder schon fest schlummern. Danach den Sternenhimmel und die kühle Luft genießen, um dann müde und glücklich ins Bett zu fallen.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s