Der erste Geburtstag!

Ende August stand bei uns ein ganz besonderer Tag an: wir durften den magischen ersten Geburtstag des Landkindes feiern! Das war gar nicht unbedingt für das junge Geburtstagskind ein sehr besinnlicher Moment, sondern vor allem für uns stolze Eltern.

20170822_084134

Schon im Voraus entschieden wir uns dafür, dass es nicht allzu viele Geschenke und nur wenig Trubel geben sollte. Wir wollten, dass es ein schöner und angenehmer Tag für alle wird – und das Landkind vor allem nicht überfordert. So sprachen wir mit den Großeltern über die Geschenke und sorgten für Geburtstags-Deko. Das Landkind ahnte vermutlich, dass an jenem Tag alles anders war!

20170822_144155

Die ganze Familie kam. Fast noch spannender als all die liebevoll und hübsch verpackten Geschenke, waren die ganzen bunten Luftballons. Mit ihnen wurde den ganzen Tag über durch den Garten getobt. Passend zum ersten Geburtstag hatte das Landkind seine Lauf-Fähigkeiten noch einmal verbessert und konnte somit problemlos und vergnügt durch den Garten flitzen..

20170822_142655

Ich habe mich an einem zuckerfreien Zebra-Kuchen ausprobiert. Ein Bananen-Schoko-Kuchen, der bei den kleinen Gästen gut ankam! Für den Geschmack der Erwachsenen war er etwas fad. Für das Landkind werde ich ihn sicher ein weiteres Mal backen.

20170822_183446

Der Geburtstagstisch war am Ende des Tages voller als erwartet und wir ließen noch ein paar der Päckchen verschlossen. So hatte das Landkind am nächsten Tag noch große Freude am Auspacken. Denn an ihrem Ehrentag war es einfach zu viel für sie.

20170823_161359

Es gab unter anderem die liebevoll illustrierten Jahreszeiten-Bücher von Eva-Maria Ott-Heidmann, neue HolzTiger-Tiere, warme Herbst-Winter-Kleidung, einen sehr kindgerechten Arztkoffer von „Le Toy Van“, einen Trinklernbecher, eine Holzraupe zum Hinterherziehen und ein Xylophon von Ostheimer, das wirklich wunderschön klingt. Auch an mich wurde gedacht: Ein wunderschöner Strauß für die stolze Mutti!

20170822_151312

Die Oma hat selbstverständlich noch eine Torte gebacken. Die ebenfalls ganz zuckerfrei daherkam und fabelhaft schmeckte! Die Großen vernaschten derweil Käse- und Apfelkuchen. Es war ein herrlicher Tag – sogar mit Sonnenschein – an dem vor allem das Landkind fabelhafte Laune hatte!

20170829_160543

Diese handgemachten kleinen Flitzer kamen noch wenige Tage – sehr zu unserer Freude – per Post. Eine liebe Freundin hatte sie selbst für das Landkind hergestellt. Nun gibt es lauter „Brumm“-Geräusche..

Blåvand – in 9 Bildern




Wir waren in Blåvand, in Dänemark. Dort haben dort eine wunderbare Zeit verbracht. Das Wetter lud zwar nicht unbedingt zum Schwimmen im Meer ein, dafür haben wir viele andere schöne Entdeckungen gemacht – natürlich auch am Meer!

Ein Tag im Garten – in 9 Bildern

Das macht uns glücklich – im Mai

Das macht unser Familienleben ein kleines oder auch großes Stückchen reicher..

20170506_163322.jpg

  • Erdbeeren und Spargel

So schmeckt der Frühling: nach Erdbeeren und Spargel! Die Erdbeeren hat auch das Landkind für sich entdeckt und ist nun ein kleines Erdbeermonster. Die süßen roten Früchtchen werden in kürzester Zeit verputzt und machen glücklich. Leider erröten die Freiland-Erdbeeren in diesem Jahr nur sehr zurückhaltend. Genau wie die Erdbeere gehört auch der Spargel zum Wonnemonat Mai. Ob grün oder weiß, er schmeckt uns fast in jeder Variation. Am allerliebsten mögen wir trotzdem den Klassiker: Die schmackhaften Stangen mit Frühkartoffeln, Schinken und zerlassener Butter.

20170415_131711-1.jpg

  • Waldorf-Bauklötze

Sie sind bunt und wecken die Phantasie, unsere Waldorf-Bauklötze, mit denen nicht nur das Landkind sondern auch Mama und Papa ziemlich gerne phantasievolle Traumschlösser oder andere lustige Dinge bauen. Das Landkind findet großen Gefallen daran, die Werke in Nullkommanichts wieder umzuschmeißen. Darüber müssen wir jedes Mal wieder schmunzeln..

Die unregelmäßigen Formen lassen sich in unendlich vielen Kombinationen stapeln und puzzeln. Unsere großen Bausteine stammen aus der Mache von „Grimm’s“, die kleineren sind von „Käthe Kruse“ (Foto) und tragen neben leuchtenden unbedenklichen Farben auch noch hübsche Ornamente. Sie fassen sich sehr schön an.

20170503_102443

  • Lange Spaziergänge

Entschleunigung – eines meiner Lieblingsworte. Und ausgedehnte Spaziergänge entspannen und entschleunigen uns so richtig. Jedes Mal entdecken wir etwas Neues, tanken frische Luft und kommen auch bei tristem Wetter auf andere Gedanken – schlechte Laune adé! Für einen Spaziergang am Tag sollte immer genug Zeit sein..

20170503_134440

  • Neue Lieblingsschokolade

„Nur noch ein Stückchen..“, das denke ich zu oft am Tag, seit wir diese wirklich mega leckere Kaffee-Schoki – „Café Blanc“ von GEPA entdeckt haben. Ich kann einfach nicht die Finger davon lassen. Die weiße Schokolade mit leichter Vanillenote, veredelt mit Kaffee schmeckt vorzüglich – und ganz nebenbei ist sie auch noch echt fair!

20170503_151206.jpg

  • Bunte Wollsocken im Frühling

Die schlechte Nachricht: das Wetter will leider immer noch nicht so wirklich; die gute Nachricht: wir können unsere bunten Wollsocken noch ein bisschen länger tragen! Und das sorgt neben warmen Füßen für gute Laune, wenn sich schon die Sonne nicht blicken lassen will..

Frühling in der Heide – in 9 Bildern

Die Heide blüht erst im August, wir halten uns hier trotzdem unglaublich gern auf.



Unterwegs waren wir in der Ellerndorfer Wacholderheide, Lüneburger Heide

Café im Schafstall, Ellerndorfer Heide

Ein Tag im Grünen – in 9 Bildern




Unterwegs waren wir im Wildgehege in der Stadtforst Uelzen

Das macht uns glücklich – im April

Das macht unser Leben derzeit ein kleines bisschen reicher:

  • Es grünt..

20170414_111430

Ob drinnen oder draußen: es grünt! Da kommen doch endlich Frühlingsgefühle auf, wenn draußen alles sprießt und blüht. Natürlich haben wir uns von dem Frühling auch etwas mit ins Haus genommen..

  • „Der kleine Käfer Immerfrech“ 

20170415_133217.jpg

Ganz angesagt sind bei unserer Tochter derzeit die Bücher von Eric Carle. Insbesondere „Der kleine Käfer Immerfrech“ hat es auch uns Großen angetan. Zum Schmunzeln ist die Geschichte, in der ein kleiner Marienkäfer mit großer Klappe merken muss, dass man mit Freundlichkeit doch etwas weiter im Leben kommt..

  • Ausflüge mit dem Fahrrad

Seit mein Fahrrad einen leuchtend grünen Fahrradanhänger zieht, in dem unsere Tochter sich pudelwohl fühlt, kann endlich gemeinsam das Radeln genossen werden – und das macht bei schönem Wetter echt glücklich!

  • Alle an einem Tisch

20170414_111532

Die Kleinste von uns kann nun endlich in ihrem Hochstuhl sitzen – und das bedeutet: wir essen gemeinsam an einem Tisch, auf Augenhöhe. Das Ganze endet in lustigen Mahlzeiten, die zu dritt noch besser schmecken. Auch wenn der Essplatz der jüngsten Genießerin danach aussieht wie ein Schlachtfeld..

  • Markttage

img-20170415-wa0024.jpg

Ich liebe es auf dem Wochenmarkt einzukaufen. Die Leute sind gut drauf, man ist an der frischen Luft und kann vieles vor dem Kauf probieren. Das Ergebnis: der Einkauf ist viel frischer und macht echt gute Laune.




Vitalmarkt Uelzen, jeden Mittwoch und Sonnabend, von 7 bis 14 Uhr